new-arrivals-arrow
KONTAKT &
FEEDBACK
Wir verwenden Cookies, um dein Shoppingerlebnis zu verbessern. Wenn du weiter auf unserer Seite surfst, akzeptierst du die Cookie-Policy. Weiterlesen
  • WELTGRÖSSTE ESPRIT AUSWAHL
  • Versand nur 0,99 €
  • KAUF AUF RECHNUNG
  • KOSTENLOSE RETOUREN
  • ESPRIT FRIENDS (3 % BONUS)

Sneaker für Damen von Esprit

Sneaker stehen für entspannten Schuh-Style – schon längst haben sich die ehemaligen Sportschuhe zu einem viel geliebten Accessoire entwickelt. Sneaker machen in der klassischen Kombination mit Jeans eine ebenso gute Figur wie mit leichten Chinos, Capris oder sogar mit Röcken aus Denim oder Baumwolle. Und auch, wenn die Materialien, Farben und Schnitte moderner Sneaker keine Grenzen kennen, wenn wir uns zwischen buntem Material-Mix Sneaker, softem Velours Sneaker, stylischem Sneaker-Boot und hunderten anderen entscheiden müssen, lieben wir Sneaker vor allem deshalb, weil sie einfach bequem sind und eine besondere Lässigkeit ausstrahlen. Wir wollen es casual – darum brauchen wir Sneaker für Damen.

Bequemlichkeit mit einer großen Portion Style

Dieses Wochenende kommt zum ersten Mal der Sohn Deiner Schwester ganz allein zu Dir zu Besuch. Für den Achtjährigen ist es ein Riesen-Erlebnis und seine erste richtige Reise. Du bist mindestens genauso aufgeregt. Den Freitagnachmittag hast Du Dir freigenommen, um Deinen Neffen am Bahnhof abzuholen. Noch in Deinem lässigen Büro-Outfit, in knöchelhohen Velours-Sneaker in warmem Braunton, Chinohose und kurzem Leder-Blouson, winkst Du ihm schon von weitem zu und schließt ihn endlich in die Arme. Auf dem Weg in Deine Wohnung überlegt Ihr gemeinsam, wie Ihr den Nachmittag verbringen wollt: Schiffe gucken an der Elbe oder lieber der riesige Spielplatz in Planten un Blomen? Dein Neffe entscheidet sich für die Schiffe. In Jeans im Used Look und Material-Mix Sneaker in leuchtenden Farben marschierst Du mit ihm zur U-Bahn in Richtung Landungsbrücken. Bei einem großen Eis beobachtet Ihr, wie ein Containerschiff in den Hafen einfährt: Ihr schlendert an den Landungsbrücken entlang, füttert die Möwen mit Euren Eiswaffeln und hört ein paar Straßenmusikern zu. In einem der großen Doppeldecker-Busse, die Stadtrundfahrten anbieten, fahrt Ihr schließlich mit Panorama-Blick über die Straßen Hamburgs und auf vielen Umwegen zurück. Nach einem riesigen Teller Spaghetti für jeden von Euch geht Dein Neffe selig ins Bett. Kurze Zeit später schläfst Du auf dem Sofa ein.

Dezent oder in Trendfarben, uni oder vielfarbig – Sneaker für jeden Geschmack

Am Samstag schleichst Du in aller Frühe auf Zehenspitzen aus dem Haus, um frische Brötchen zu holen. In Leggings, Sneaker mit Textil-Paspeln und einem Zip Hoodie joggst Du die sonnige Straße hinunter zum Bäcker. Als Dein Neffe eine Stunde später schlaftrunken in die Küche stolpert, hast Du bereits den Frühstückstisch mit Brötchen, Saft, Kakao und Obstsalat gedeckt. Beim Frühstück beschließt Ihr einstimmig, zum Tierpark Hagenbeck zu fahren. Du trägst zu Deinen Skinny Jeans in Dark Denim und einem Strick-Cardigan lässige Rauleder Boots mit weicher Laufsohle, die lange Wanderungen durch die weitläufige Anlage problemlos mitmachen. Das Tropen-Aquarium, die Elefanten und das Eisbär-Gehege – Dein Neffe kommt aus dem Staunen nicht mehr heraus und auch Du bist fasziniert von den vielen exotischen Tieren und den aufwändig angelegten Gehegen. Erst am Nachmittag seid Ihr wieder zu Hause. Bei einer Pause mit Keksen und Tee auf dem Sofa erzählt Ihr Euch gegenseitig, was Euch am besten gefallen hat. Für den Abend habt Ihr Karten für das Kindertheater in Altona. Du freust sich fast genauso sehr wie Dein Neffe auf „Der Räuber Hotzenplotz“, ein Klassiker, den Du schon als Kind im Weihnachtsmärchen geliebt hast. In einem gerade geschnittenen Cordsamt-Rock und V-Pulli, dazu Sneaker aus Nubuk-Leder, genießt Du die Vorstellung und die kugelrunden Augen Deines Neffen. In der S-Bahn auf dem Weg nach Hause schläft er, fest an Deiner Seite gekuschelt, ein.

Für den Sonntag hast Du etwas Besonderes geplant. Nachdem Ihr beide ausgeschlafen und ausgiebig gefrühstückt hat, lauft Ihr zu Fuß zum Café eines guten Freundes. Sonntäglich bequem in Schnür-Boots, schwarzen Röhren-Jeans und einem Sweatshirt betrittst Du die Küche des Cafés, wo Dein Freund gerade dabei ist, Torten und Kuchen für den Tag vorzubereiten. Hier kann Dein Neffe nach Herzenslust anpacken: Er hilft, eine der Marzipantorten zusammen zu setzen und darf dann ein Blech selbst gebackener Butterkekse ganz nach seinen Vorstellungen verzieren. Ihr müsst Euch beeilen, um rechtzeitig zum Bahnhof zu kommen – mit einer großen Tüte Kekse und vielen tollen Erinnerungen.

Mehr anzeigen...
Weniger anzeigen...