DATENSCHUTZHINWEISE FÜR NEWSLETTER-SERVICE


Wir möchten, dass Du Dich bei uns als Kunde wohl fühlst. Dazu gehört für uns auch selbstverständlich, dass Du auf einen verantwortungsvollen Umgang mit Deinen Daten vertrauen kannst. Daher möchten wir Dir im Folgenden erläutern, wie und wofür wir Deine Daten verarbeiten. Zwar sind diese Datenschutzhinweise so aufgebaut, dass sie die Vorgaben von Artikel 13 der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) erfüllen, im Vordergrund steht für uns aber Transparenz und Dein Vertrauen. Sollest Du daher nach der Lektüre noch Fragen haben, melde Dich gerne bei uns. Unseren Kundenservice erreichst Du unter service[at]esprit.at, unseren Datenschutzbeauftragten unter datenschutz[at]esprit-friends.com.


I. Generelles vorab



Zunächst ist natürlich wichtig, wer „wir“ überhaupt sind. Verantwortlich für die Verarbeitung Deiner Daten ist die


Esprit Europe GmbH

Esprit Allee

40882 Ratingen



Unter „Deinen Daten“ verstehen wir alle Informationen, die sich auf Dich als identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen.

(Hierzu führt das Gesetz in Artikel 4 Nr. 1 DSGVO aus: als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann).


II. Welche Daten wir von Dir verarbeiten



Welche Daten wir konkret von Dir verarbeiten hängt damit zusammen, welchen Service wir für Dich erbringen. Weiter unterscheiden wir danach, ob Du schon ein Esprit Friends Mitglied bist.


1. Für den personalisierten Newsletter-Service an Abonnenten

a. Wenn Du unseren Newsletter abonnierst, möchtest Du sicher, dass wir Dir Empfehlungen, Angebote und auch Gutscheine präsentieren, die für Dich von Interesse sind. Daher sind unsere Newsletter individuell auf Dich zugeschnitten mittels sog. Personalisierung.

Um die Newsletter zu personalisieren verarbeiten wir neben

– Deiner E-Mail Adresse und Deinem Namen auch

– Deine Stammdaten, also beispielsweise Dein Wohnort, Dein Geschlecht und Dein Alter sowie

– Informationen, die wir durch Dein Shopping-Verhalten in unserem Online-Shop oder in unserer Esprit APP erhalten, sog. Nutzungsdaten. Dazu zählen neben bereits gekauften Artikeln, beispielsweise auch Artikel die Du Dir angesehen in den Warenkorb gelegt oder auf Deinem Wunschzettel hast. Auch Daten über Deine Verweildauer auf unseren Seiten oder unserer APP sowie Dein Klickverhalten und die Seite von der Du zu uns gekommen bist gehören dazu. Diese Daten verarbeiten wir aber nicht zusammen mit Deinem Namen, sondern unter einer Kennnummer, einem sog. Pseudonym. So stellen wir sicher, dass diese Daten nur automatisch, nicht aber durch unser Personal ausgewertet werden können, um so Deine Privatsphäre größtmöglich zu schützen.

Die Personalisierung des Newsletters erreichen wir dann über eine sog. Segmentierung. Das Bedeutet, dass wir bestimmte Kaufgewohnheiten und Verhaltensmuster bestimmten Produkten zuordnen und diese dann in unserem Newsletter empfehlen. Die Art und Weise und der Umfang der Daten, die wir für diese Segmentierung verwenden unterliegt einem ständigen Wandel.


b. Weiter möchten wir verhindern, dass unsere Newsletter für Dich eine Belästigung darstellen. Auch ist uns wichtig wie unsere Newsletter bei Dir ankommen. Daher verfolgen wir auch, ob Du unsere Newsletter öffnest und was Dich konkret interessiert, worauf Du also geklickt hast. Auch diese Informationen speichern wir nur unter einem Pseudonym ab um Deine Privatsphäre bestmöglich zu schützen. Künftig wollen wir, je nachdem ob und wie sehr Du unsere Newsletter interessant findest, die Anzahl der Newsletter die wir Dir schicken basierend auf diesen Daten individuell erhöhen oder verringern.


c. Solltest Du Esprit Friends Mitglied sein, verarbeiten wir auch die Daten, die wir im Rahmen des Friends-Programms von Dir sammeln. Das sind insbesondere:

– Esprit Friends Registrierungsdaten

– Daten zu Einkäufen und Treuepunkten

– Präferenzen zu E-Mail und postalischer Werbung

– im Online-Shop und in der Esprit App geäußerte Produktinteressen, sowie

– im E-Shop und der Esprit App erhobene Nutzungsdaten

Auch indem wir diese Daten verarbeiten möchten wir eine größtmögliche Relevanz unseres Newsletters für Dich erreichen und Dir passende Angebote zukommen lassen.


d. Den personalisierten Newsletter schicken wir Dir nur, wenn Du diesen aktiv abonnierst, uns also Deine aktive Einwilligung erteilst (rechtlich ist das in Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO geregelt). Um sicherzugehen, dass wir den Newsletter auch an die richtige Adresse schicken, schicken wir Dir bevor das Abonnement beginnt eine Bestätigungsmail, in der wir Dich bitten das Newsletter-Abo nochmal zu bestätigen. Das Newsletter-Abo kannst Du hier abschließen.

Um mitverfolgen zu können, wie Du unseren Newsletter genutzt hast (siehe Buchstabe b.), haben wir überprüft, ob wir dadurch Dein Interesse auf Privatsphäre beeinträchtigen. Da wir diese Daten aber verarbeiten, ohne dass wir diese Dir als Person zuordnen können, ist Deine Privatsphäre geschützt. Daher haben wir an dieser Verarbeitung ein berechtigtes Interesse (rechtlich ist das in Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO geregelt). Falls Du das aber dennoch nicht möchtest, kannst Du dem natürlich formfrei und kostenlos Widersprechen. Das machst Du am besten per E-Mail an service[at]esprit.at. ACHTUNG: Da unsere Newsletter immer personalisiert sind, können wir Deinen Widerspruch nur dadurch umsetzen, dass wir Dir keine Newsletter mehr schicken.


2. Für den personalisierten Newsletter-Service an Bestandskunden

a. Wenn Du bei uns im Online-Shop etwas kaufst, möchten wir Dir passende Empfehlungen zu ähnlichen Produkten über unseren individuell für Dich erstellten Bestandskunden-Newsletter zukommen lassen. Für diesen Newsletter verarbeiten wir

– Deine E-Mail Adresse, Deinen Namen und Deine von Dir bei uns getätigten Einkäufe.


b. Auch bei den Bestandskunden-Newslettern möchten wir, dass diese für Dich keine Belästigung darstellen. Weiter ist es natürlich für uns von Interesse, ob Dich die Produkte die wir Dir empfehlen interessieren. Daher verfolgen wir auch hier, ob Du unsere Newsletter öffnest und was Dich konkret interessiert, worauf Du also geklickt hast. Diese Informationen speichern wir nur unter einem Pseudonym ab um Deine Privatsphäre bestmöglich zu schützen. Auch hier wollen wir künftig, je nachdem ob und wie sehr Du unsere Newsletter interessant findest, die Anzahl der Newsletter die wir Dir schicken basierend auf diesen Daten individuell erhöhen oder verringern.


c. Die Wahrscheinlichkeit, dass Dich Produkte interessieren, die denen die Du bereits gekauft hast ähneln, ist natürlich besonders hoch. Dies begründet für uns daher ein berechtigtes Interesse Dir Newsletter mit solchen ähnlichen Produkten zukommen zu lassen (rechtlich ist das in Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO und § 7 Absatz 3 UWG geregelt). Natürlich kann es sein, dass Du das gar nicht möchtest. Daher hast Du natürlich das Recht, der Zusendung dieses Newsletters jederzeit kostenlos und formfrei zu Widersprechen. Das machst Du am besten mit einer kurzen E-Mail an service[at]esprit.at. Nach einem Widerspruch wirst Du keine Bestandskunden-Newsletter mehr von uns erhalten.


3. Für unsere Feedback-Anfragen

a. Unser Anspruch ist es, uns ständig zu verbessern. Daher ist Deine Meinung zu unseren Produkten und unserem Service natürlich für uns von hoher Relevanz. Wenn Du bei uns etwas gekauft hast, schicken wir dir eine Anfrage mit der Bitteuns ein Feedback zu Deinem Einkaufserlebnis zu geben. Auch die Feedback-Anfrage enthält Empfehlungen, Angebote und auch Gutscheine, mit denen wir Dein Interesse wecken wollen. Um Dir die Feedback-Anfrage zu schicken, verarbeiten wir die gleichen Daten wie für unseren personalisierten Newsletter für Abonnenten (siehe oben). Natürlich ist die Erteilung eines Feedbacks freiwillig. Dein Feedback speichern wir in unserem System grundsätzlich anonym ab. Für den Fall, dass dies aufgrund eines damit verbunden Anliegens nicht geht, anonymisieren wir Dein Feedback sobald wir Dein Anliegen klären konnten. Du kannst auch schon vorher jederzeit die Löschung Deines Feedbacks verlangen.


b. Auch bei den Feedback-Anfragen verfolgen wir, ob Du diese geöffnet und worauf Du geklickt hast. Auch das dient dem Zweck die nur für Dich relevante Newsletter zu

schicken.


c. Eine Feedback-Anfrage bekommst Du von uns nur, wenn Du uns hierfür Deine Einwilligung erteilt hast. Die Einwilligung für die Feedback-Anfrage ist mit der Newsletter-Einwilligung verbunden.

Auch hier haben wir ein berechtigtes Interesse daran, Dein Nutzungsverhalten der Feedback-Anfrage mit zu verfolgen (rechtlich ist das in Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO geregelt). Falls Du das nicht möchtest, kannst Du dem natürlich formfrei und kostenlos Widersprechen. Das machst Du am besten per E-Mail an service[at]esprit.at.


4. Für unsere Verfügbarkeitserinnerung

a. In unserem Online-Shop bieten wir Dir die Möglichkeit, Dich bei Produkten, die in Deiner gewünschten Größe nicht mehr verfügbar sind, für eine Verfügbarkeitserinnerung per E-Mail zu registrieren. Sobald der gewünschte Artikel wieder verfügbar ist, sagen wir Dir per E-Mail Bescheid. Hierfür verarbeiten wir Deine E-Mail-Adresse und die Information welchen Artikel Du Dir in welcher Größe wünschst.

Falls Du unseren personalisierten Newsletter-Service abonniert hast, enthält die Verfügbarkeitserinnerung auch Empfehlungen, Angebote und auch Gutscheine die auf Deine Vorlieben zugeschnitten sind. Falls Dich interessiert was damit alles verbunden ist, kannst Du das oben nochmal nachlesen, hier besteht kein Unterschied zu unserem Newsletter-Service für Abonnenten.


b. Die Verfügbarkeitserinnerung schicken wir Dir nur, wenn Du Deine aktive Einwilligung hierzu erteilt hast (rechtlich ist das in Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO geregelt).


III. An wen wir Deine Daten weitergeben



Wir haben Dienstleister eingeschaltet, die als Auftragsverarbeiter Zugriff auf Deine Daten haben und diese für von uns konkret festgelegte Zwecke verarbeiten. Diese Auftragsverarbeiter können Marketing-Dienstleister, Website-Hosting-Dienstleister, IT-Support-Dienstleister oder Website-Analyse-Dienstleister sein. Zu unseren Dienstleistern gehören:

– Arvato SCM Solutions, An der Autobahn 22, 33333 Gütersloh, Deutschland – Betrieb des Esprit Online Shops

– Defacto GmbH, Am Pestalozziring 1-2, 91058 Erlangen, Deutschland – Betrieb des Esprit Friends Kundenkartenprogramms

– Prudsys AG, Zwickauer Str. 16, 09112 Chemnitz, Deutschland – Erstellung von Produktempfehlungen im Online Shop und sowie im Esprit Newsletter

– Salesforce.com GmbH, Erika-Mann-Straße 31-37, 80636 München, Deutschland – Betrieb der Versandlösung für E-Mail und Push-Notifications.


IV. Speicherdauer



Daten, die wir aufgrund Deiner Einwilligung speichern, löschen wir sobald Du Deine Einwilligung widerrufst. Daten die wir aufgrund unseres berechtigten Interesses verarbeiten, speichern wir bis zu dem Zeitpunkt an dem unser Interesse an der Speicherung entfällt.


V. Deine Datenschutzrechte



Falls Du wissen möchtest was wir über Dich speichern, wir Daten berichtigen oder löschen sollen, kannst Du Dich gern bei uns melden, wir werden dann Dein Anliegen unverzüglich prüfen.

Im Einzelnen stehen Dir folgende Rechte zu sofern die die rechtlichen Voraussetzungen erfüllt sind:

• Recht auf Widerruf der Einwilligung: Wenn Du bezüglich bestimmter Arten von Verarbeitungstätigkeiten Deine Einwilligung gegeben haben, kannst Du diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Dieser Widerruf beeinträchtigt jedoch nicht die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung vor dem Widerruf Deiner Einwilligung.

• Recht auf Auskunft: Du hast das Recht, von uns Auskunft über Deine bei uns gespeicherten Daten zu erhalten nach den Regeln von Art. 15 DSGVO.

• Recht auf Berichtigung: Auf Deinen Antrag hin werden wir die über Dich gespeicherten Daten gem. Art. 16 DSGVO berichtigen, wenn diese unzutreffend, unvollständig oder fehlerhaft sind.

• Recht auf Löschung: Wenn Du es wünscht, werden wir Deine Daten nach den Grundsätzen von Art. 17 DSGVO löschen, sofern andere gesetzliche Regelungen (z. B. gesetzliche Aufbewahrungspflichten) oder ein überwiegendes Interesse unsererseits (z. B. zur Verteidigung unserer Rechte und Ansprüche) dem nicht entgegenstehen.

• Recht auf Einschränkung der Bearbeitung: Unter Berücksichtigung der Voraussetzungen des Art. 18 DSGVO kannst Du verlangen, die Verarbeitung Deiner Daten einzuschränken.

• Recht zu Widersprechen: Ferner kannst Du gegen die Verarbeitung Deiner Daten Widerspruch gem. Art. 21 DSGVO einlegen. Dieses Widerspruchsrecht besteht bei Vorliegen von bestimmten Gründen, die sich aus Deiner besonderen Situation ergeben, und nur für Datenverarbeitungen, deren Rechtmäßigkeit auf einer Interessensabwägung beruht, die das Profiling betrifft oder die zu Zwecken der Direktwerbung erfolgt. Wir werden Deine Daten in diesem Fall nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir sind gesetzlich berechtigt, Deinen Widerspruch abzulehnen. Wenn Du dem Direktmarketing, einschließlich Profiling, widersprichst, werden wir Deine Daten jedoch ohne weitere Angabe von Gründen nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

• Recht auf Datenübertragbarkeit: Auch hast Du das Recht, Deine Daten gemäß den Regularien von Art. 20 DSGVO in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder sie einem Dritten übermitteln zu lassen.

• Beschwerde zur Datenschutzbehörde: Ferner steht Dir ein Beschwerderecht bei jeder zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde zu (Art. 77 DSGVO). Wir empfehlen allerdings, eine Beschwerde zunächst immer an unseren Datenschutzbeauftragten (dp@esprit.com) zu richten, damit wir Dein Anliegen schnellstmöglich und kundenorientiert lösen können.


Sämtliche Deiner Rechte kannst Du unter den ganz am Anfang angegebenen Kontaktdaten geltend machen.